GründerZeiten „Marketing“

Wie können sich Unternehmerinnen und Unternehmer von ihren Wettbewerbern abheben? Am besten, indem sich das gesamte unternehmerische Planen und Handeln immer um den Kunden dreht. Genau darum geht es beim Marketing. Die „GründerZeiten“ zeigt Ihnen, worauf es dabei ankommt.

„Warum geben Sie beim Einkauf einem bestimmten Produkt vor anderen ähnlichen Produkten den Vorzug? Weil es praktischer ist? Oder schöner aussieht? Weil es günstiger ist? Weil Sie über die Werbung davon gehört haben und es ausprobieren möchten? Weil der Verkäufer Sie von seiner Qualität überzeugt hat?

Warum auch immer: Das Unternehmen, das Ihnen dieses Produkt anbietet, ist damit offenbar erfolgreicher als die Konkurrenz (wahrscheinlich nicht nur bei Ihnen). Hinter diesem Erfolg steckt in aller Regel ein geschicktes Marketing. Der Begriff „Marketing“ stammt vom englischen Wort Market = Markt. „Marketing“ bezeichnet den „Umgang mit Märkten“ und meint damit jedes unternehmerische Planen und Handeln, das den Absatz auf dem Markt fördert und das Ziel hat, der Konkurrenz zumindest eine Nasenlänge voraus zu sein.

Wie genau dieses unternehmerische Planen und Handeln aussehen soll, ergibt sich aus den Marketing-Überlegungen rund um den sogenannten Marketing-Mix. Dazu gehört auch die Werbung, die fälschlicherweise oft allein als Marketing bezeichnet wird. Sie ist dabei nur einer von vier Bausteinen, die insgesamt das Marketing ausmachen:

Produkt/Dienstleistung, Preis, Vertrieb und Werbung/Kommunikation. Jeder dieser Bausteine beschäftigt sich mit einer zentralen Frage:

  • Produkt/Dienstleistung: Welchen Nutzen hat Ihr Angebot, also Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung, für den Kunden?
  • Preis: Zu welchem Preis wollen Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung anbieten?
  • Vertrieb: Wie kommt Ihr Produkt zu Ihren Kunden?
  • Werbung/Kommunikation: Wie erfahren Ihre Kunden von Ihrem Produkt bzw. Ihrer Dienstleistung?“

 

Mehr dazu können Sie in der zwölfseitigen Publikation lesen.
Download

Die insgesamt 28 Ausgaben der Publikationsreihe „GründerZeiten“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wird von PID redaktionell betreut.

 

Zurück